News


Energetische Fassadensanierung: Die EB GROUP in der Presse

Werden in Berlin und vielen anderen deutschen Städten derzeit so viele Wohnhäuser saniert, um auf Kosten der Mieter Kasse zu machen? Das Publikumsmagazin „SUPERillu“ sprach mit Enver Büyükarslan, zu den Themen Sanierungen und Mietpreiserhöhungen. Der Gründer und Geschäftsführer der EB GROUP weiß aus eigener Erfahrung: Von einer effektiven Wärmeregulierung hat jeder etwas – die Umwelt, der Mieter und der Vermieter, der elf Prozent seiner Investitionskosten innerhalb von zehn Jahren auf die Mietpreise umlegen kann. Da für ihn eine Investition immer im Einklang mit der Mieterstruktur stehen muss, verzichtete Enver Büyükarslan bei einer energetischen Fassadensanierung, die sein Unternehmen derzeit am Berliner Mehringplatz durchführt, auf die Umlage dieser elf Prozent. Ein Großteil der Mieter an diesem sozialen Brennpunkt könnten die monatlichen Mehrkosten nicht aufbringen. Das vollständige Interview lesen Sie auf der Webseite der SUPERillu unter www.superillu.de/exklusiv/mietpreiserhoehung-deutschland-warum-steigen-vielen-staedten-die-mieten-so-stark.

Auch das Fachmagazin „Das Grundeigentum“ widmet sich in seiner aktuellen Ausgabe 19/2013 der energetischen Fassadensanierung und stellt in einem Fachbeitrag das Sanierungsprojekt der EB GROUP am Mehringplatz vor.  Neben dem Beitrag zum Klimaschutz und der Senkung von Heizkosten trägt die Sanierung auch dazu bei, das Wohnensemble mit rund 400 Wohnungen optisch aufzuwerten – was sich auch auf die Attraktivität des gesamten Kiezes positiv auswirkt. Informationen zum Bezug des Fachmagazins erhalten Sie unter www.grundeigentum-verlag.de.





Weitere News:
» 2C SERVICES GmbH vergrößert Immobilienbestand
» 2C SERVICES betreut neue Objekte in Dresden
» Neue Geschäftsführerin der 2C SERVICES GmbH
» EB GROUP gründet neue Gesellschaft 2C PROJECT GmbH
» 2C Services macht Sie fit für den Winter
Startseite Sitemap Kontakt Newsfeed im RSS/RDF-Format    DeutschEnglish EB Group  Datenschutz  Impressum  Sitemap